Bio Blog

Verwenden statt VerschwendenMit foodsharing Lebensmittel retten

Am 2. Mai 2021 von in

Dass mal ein paar Lebensmittel zu Hause im Müll landen, kennt vermutlich jede*r. Tatsächlich summieren sich aber diese paar wenigen Lebensmittel in jedem Haushalt und so werden rund 6 Mio. Tonnen Lebensmittel pro Jahr in privaten Haushalten weggeworfen. Doch nicht nur da: Auch in der Produktion, der Weiterverarbeitung oder in Lebensmittelbetrieben wie Supermärkten, Restaurants und Cafés werden Lebensmittel weggeworfen. Studien zufolge beträgt die Gesamtabfallmenge rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle in Deutschland (Quelle: BMEL). Je nach Studie variiert die genaue Menge, eins ist aber so oder so sicher: Die Menge von Lebensmitteln, die in der Tonne landen, ist beachtlich und zu einem großen Teil vermeidbar.

Verschiedenes Obst und Gemüse aus einer foodsharing Rettung
(mehr …)

Unser Engagement für mehr Lebensmittelwertschätzung

Am 8. April 2021 von in

Rund ein Drittel aller weltweit produzierten Lebensmittel landen nicht auf unseren Tellern, sondern werden schon vorab entsorgt. Die Ursachen und Hintergründe von Lebensmittelverschwendung könnt ihr hier erfahren. Es ist höchste Zeit Lebensmittel nicht als selbstverständlich zu erachten und wieder mehr Wertschätzung entgegenzubringen. Wie wir Lebensmittelwertschätzung umsetzen, erfahrt ihr im Artikel.

Unser Engagement für mehr Lebensmittelwertschätzung
(mehr …)

Warum landet so viel Essen im Müll?Was du über Lebensmittelverschwendung wissen musst

Am 1. April 2021 von in   |

Lebensmittelverschwendung ist längst kein Fremdwort. Wahrscheinlich hast du schon mal davon gehört, dass regelmäßig große Mengen Essen unnötig im Müll landen. Aber warum eigentlich? Hier erfährst du alles, was du über die Verschwendung von Lebensmitteln bisher noch nicht wusstest, aber wissen solltest.

Unperfekter Apfel mit brauner Stelle
(mehr …)

Wir haben es satt!Aktion Fußabdruck: Unsere Forderungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

Am 14. Januar 2021 von in   |

In diesem Jahr findet die mittlerweile 10. „Wir haben es satt!- Demonstration“ statt. Das breite gesellschaftliche Bündnis setzt sich für einen Wandel hin zu einer ökologischeren Landwirtschaft ein. Forderungen sind u.a. ein Verbot von Pestiziden, eine artgerechte Tierhaltung und der Verzicht auf Gentechnik. Denns BioMarkt und BioMarkt unterstützen auch dieses Jahr das Vorhaben.

Fußabdruck für die Aktion Fußabdruck
(mehr …)